FAQ

Grundsätzlich ja. Der Ausgießer besteht aus hochwertigem und flexiblem Silikon. Dadurch kann er über verschieden große Öffnungen gegeben werden. Nur bei zu kleinen Flaschenöffnungen kann es sein, dass der Ausgießer nicht völlig abdichtet. Diese Art von Flaschen ist jedoch bei Kürbiskernöl und auch anderen Ölen sehr selten. Bei Olivenölen gibt es auch Flaschen mit besonders großen Flaschenhälsen. Hier empfiehlt der Ölbaron den Ausgießer innen etwas zu befeuchten, dann rutscht er auch über diese Flaschen besser drüber.

Der Ausgießer ist als sogenannter „Lebensmittelgebrauchsgegenstand“ zertifiziert und daher problemlos im Kontakt mit Lebensmitteln. Es empfiehlt sich dennoch, ihn vor dem ersten Gebrauch kurz mit warmem oder heißem Wasser abzuspülen.

Das hochwertige Silikon und das integrierte Edelstahlrohr ermöglichen ein einfaches Reinigen im Geschirrspüler gemeinsam mit anderem Geschirr.

Die optimale Flaschengröße für Speiseöle ist 0,5 Liter. Es ist ausreichend, wenn der Ausgießer im Geschirrspüler gereinigt wird, wenn eine Flasche leer ist und eine neue geöffnet wird.

Olivenöle und Kürbiskernöle halten laut Angaben der Produzenten und der Steirischen Kürbiskernöl g.g.A. ab dem Abfüllen mindestens 6 Monate bis maximal 1 Jahr. Nach dem ersten Öffnen sollte das Öl innerhalb der nächsten paar Monate aufgebraucht sein. Die Öffnungen des Kernölhutes® sind so klein, dass eine Zirkulation der Luft kaum möglich ist. Daher kommt es beim Öl zu keinem Qualitätsverlust.

DonCapolio, Zorrolivo und der Kernölhut sind aus flexiblem Silikon hergestellt, das sich unterschiedlich großen Flaschenhälsen anpassen kann und daher grundsätzlich optimal abdichtet. Sollte einer der Hüte dennoch nicht zu 100% abdichten, so versuchen Sie, den Ausgießer nochmals ordentlich über den Flaschenhals zu geben und fest hinunter zu drücken. Nur wenn der Flaschenhals viel zu dünn ist und der Kernölhut® sehr leicht darübergegeben werden kann, dann kann es sein, dass er weiterhin undicht ist. Achten Sie beim nächsten Kernölkauf auf eine Flasche mit größerem Gewinde und der Hut wird sicher dicht sein. Bei sehr großen Flaschenöffnungen siehe bitte Punkt 1.

Grundsätzlich sind die Edelstahlrohre der aktuellen Generation von Hüten mit Rutschwiderständen versehen. Das Röhrchen kann demnach weder heraus- noch hineinrutschen. Das Edelstahlrohr sollten Sie dennoch nicht herausnehmen. Es kann sich sonst zukünftig lockern und unbemerkt aus dem Hut fallen. Sollten Sie den Edelstahl-Ausgießer verlieren, senden wir Ihnen ein neues Röhrchen zu.